Hier fängt die Geschichte an. It’s a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife. Call me Ishmael. Lorsque j’avais six ans j’ai vu, une fois, une manifique image dans un livre sur la Forêt Vierge qui s’appelait “Histoires Vécues”. Wer da? Es fiel Regen in jener Nacht, einer feiner, wispernder Regen. All children, except one, grow up. Als ich fünfzehn war, hatte ich Gelbsucht. Ich hatte mir nie viele Gedanken darüber gemacht, wie ich sterben würde, obwohl ich in den vergangenen Monaten allen Grund dazu gehabt hätte. Sanchez hasste es, wenn Fremde in seine Bar kamen. There was no possibility of taking a walk that day. In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit. Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte. Während sie sich auf die Knie fallen ließ und anfing zu weinen, schaute er sich nach allen Seiten um. Die Temperatur im Zimmer sank rasch. Als ich aufwachte, ist die andere Seite des Bettes kalt. Auf ein Wort, Gregorio, wir wollen nichts in die Tasche stecken. Frustriert betrachtete ich mich im Spiegel. Der Künstler ist der Schöpfer schöner Dinger. „Du willst mich wohl verarschen“, sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner Brust. Ein für alle Mal. Das Auto fuhr davon und ließ das kleine Mädchen auf dem Parkplatz zurück. Gerade als ich dachte, noch schlimmer kann dieser Tag nicht werden, sah ich den toten Typen neben meinem Schließfach stehen. An diesem letzten Nachmittag des Jahres, war es schon ungewöhnlich früh stockdunkel geworden. In meiner frühsten Erinnerung bin ich drei Jahre alt und versuche meine Schwester umzubringen. Ich kenne die Melodie des Lebens. Ach, was muß man oft von bösen Kindern hören oder lesen! „Beeil dich!“ Dies war für mich ein denkwürdiger Tag, da er gewaltige Veränderungen in mir bewirkte. Letztes Jahr im November hat ein Buch mein Leben gerettet. Es gibt bestimmte Orte, an denen wir uns rumtreiben. Es ist jetzt 64 Jahre her, dass der Präsident und das Konsortium die Liebe als Krankheit identifiziert haben, und vor 43 Jahren haben die Wissenschaftler ein Heilmittel dagegen entwickelt. „Ich verstehe…“, sagte der Vampir nachdenklich und ging langsam durch das Zimmer zum Fenster hinüber. Es bleibt so wenig Zeit. ENDE

{Review} I, Frankenstein








Jeder von uns kennt sicher die Geschichte von dem verrückten Professor Dr. Frankenstein und sein Monster von Mary Shelley. Dr. Frankenstein erweckt mithilfe von starker Elektrizität ein aus 7 Leichen zusammengeschnippeltes Wesen. Nachdem er jedoch feststellt, dass er es nicht kontrollieren kann, will er es umbringen. So weit so gut, so auch im Film.
Dort überlebt Frankensteins Monster und kann sich befreien. Aus Rache tötet er die Geliebte des Doktors und flieht dann. Auf Rache aus versucht er das Monster aufzuhalten, erfiert jedoch dabei. Frankensteins Monster findet ihn, bringt ihn zu dem Familienfriedhof und beerdigt ihn.
Bei der Beerdigung wird er von Dämonen angegriffen, die versuchen wollen, ihn gefangen zu nehmen und zu ihrem Meister Naberius zu bringen. Mithilfe der Gargoyles gelinkt es ihm, die Dämonen zu besiegen, er fällt stark geschwächt in Ohnmacht.
In einer riesigen Kathedrale im Reich der Gargoyles wacht er wieder auf. Er erfährt, dass er zwischen die Fronten eines Krieges gekommen ist, wo die Gargoyles (Heilige Wesen von Erzengel Michael geschaffen) gegen die Dämonen kämpfen. Er verweigert den Gargoyles seine Hilfe und möchte in Freiheit leben. Von der Anführerin Leonore bekommt er den Namen 'Adam Frankenstein' in Anlehnung, an die Entstehungsgeschichte der Bibel und ein paar Waffen.
200 Jahre später ist Adam keinen Tag gealtert, die Dämonen sind ihm aber weiterhin auf der Spur. Er meint, jetzt über genügend Kraft zu verfügen, um sie den gar aus zu machen. Als bei so einem Versuch ein Mensch stirbt, holen die Gargoyles ihn wieder zu sich und belehren ihn, dass keine Unschuldigen Menschen sterben dürfen....
Doch 200 Jahre später im 21. Jahrhundert sind die Menschen schlauer geworden, haben geforscht und die Dämonen waren auch nicht untätig. Und Tode wieder Lebendig machen, daran forscht auch die hübsche Ärztin Terra im Auftrag von Naberius.... denn dieser hat nicht nur "ein paar Leichen im Keller"....





Trotz vieler negativer Kritiken, ich mag den Film. Ich bitte Euch, es nicht in Anlehnung an Mary Shelleys Roman zu nehmen. Denn das ist es nicht. 'I, Frankenstein' basiert auf einem Comic ist Actionreich und spielt im 21. Jahrhundert.
Romantik kommt in den Film ein wenig zu kurz, man fühlt es zwar Knistern, aber die Funken fliegen nicht. Ich bin so jemand, ich bleibe bis zum bitteren Ende sitzen. Wirklich... bis es nicht mehr geht. Aber leider kam keine versteckte Szene, die einen Kuss zwischen Terra und Adam zeigte.
Es gibt immer wieder Momente in dem Film wo ich mich frage, gibt es dort überhaupt Menschen? Mitten in der Stadt steht diese Kathedrale und das Haus von den Dämonen. Jedoch kämpfen Gargoyles gegen Dämonen auf der freien Fläche um die Kathedrale lautstark miteinander, es bekommt kein Mensch mit. Das Haus der Dämonen löst sich in Luft auf, kein Mensch merkt es. Trotzdem hat es mir sehr viel Spaß gemacht gemacht, den Film zu schauen, viel Tiefgang darf man aber wirklich nicht erwarten. Es ist einfach nur ein Action - Horror - Film mit vielen Specialeffects die in 3D super zur Geltung kommen. Und die Kameraführung war einsame Spitze, man hat das Gefühl gehabt, mit den Gargoyles mit zu fliegen.
Ich wünsche Euch Viel Spaß...

1 Kommentar :

  1. Hallo!
    Zu dem Film möchte ich auch noch gehen. Danke für deine Kritik!
    Übrigens schicke ich nächste Woche das Wanderbuch "Die Insel der besonderen Kinder" zu dir. Kannst dich schon mal drauf freuen :)
    Alles Liebe,
    Jule

    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust:)
    http://good-books-never-end.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare.
Schau doch später mal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. <3