Hier fängt die Geschichte an. It’s a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife. Call me Ishmael. Lorsque j’avais six ans j’ai vu, une fois, une manifique image dans un livre sur la Forêt Vierge qui s’appelait “Histoires Vécues”. Wer da? Es fiel Regen in jener Nacht, einer feiner, wispernder Regen. All children, except one, grow up. Als ich fünfzehn war, hatte ich Gelbsucht. Ich hatte mir nie viele Gedanken darüber gemacht, wie ich sterben würde, obwohl ich in den vergangenen Monaten allen Grund dazu gehabt hätte. Sanchez hasste es, wenn Fremde in seine Bar kamen. There was no possibility of taking a walk that day. In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit. Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte. Während sie sich auf die Knie fallen ließ und anfing zu weinen, schaute er sich nach allen Seiten um. Die Temperatur im Zimmer sank rasch. Als ich aufwachte, ist die andere Seite des Bettes kalt. Auf ein Wort, Gregorio, wir wollen nichts in die Tasche stecken. Frustriert betrachtete ich mich im Spiegel. Der Künstler ist der Schöpfer schöner Dinger. „Du willst mich wohl verarschen“, sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner Brust. Ein für alle Mal. Das Auto fuhr davon und ließ das kleine Mädchen auf dem Parkplatz zurück. Gerade als ich dachte, noch schlimmer kann dieser Tag nicht werden, sah ich den toten Typen neben meinem Schließfach stehen. An diesem letzten Nachmittag des Jahres, war es schon ungewöhnlich früh stockdunkel geworden. In meiner frühsten Erinnerung bin ich drei Jahre alt und versuche meine Schwester umzubringen. Ich kenne die Melodie des Lebens. Ach, was muß man oft von bösen Kindern hören oder lesen! „Beeil dich!“ Dies war für mich ein denkwürdiger Tag, da er gewaltige Veränderungen in mir bewirkte. Letztes Jahr im November hat ein Buch mein Leben gerettet. Es gibt bestimmte Orte, an denen wir uns rumtreiben. Es ist jetzt 64 Jahre her, dass der Präsident und das Konsortium die Liebe als Krankheit identifiziert haben, und vor 43 Jahren haben die Wissenschaftler ein Heilmittel dagegen entwickelt. „Ich verstehe…“, sagte der Vampir nachdenklich und ging langsam durch das Zimmer zum Fenster hinüber. Es bleibt so wenig Zeit. ENDE

{Review} Mystic City 1 - Theo Lawrence

Hier kaufen: Amazon







Manhattan in der Zukunft. Wie zu erwarten ist durch die Globale Erwärmung der Wasserspiegel drastisch angestiegen. Man lebt in hohen Türmen aus Verspiegelten Glas. So kommt die Hitze nicht rein. Und lebt von der sogenannten Mystikerenergie. Mystiker sind fast so etwas wie Zauberer mit "magischer" Karft in sich. Man lebte nebeneinander bis eines Tages eine Mystikerbombe bei einem Anschlag viele Tode verursachte. Seitdem müssen die Mystiker zum Abschöpfen ihrer Kraft und sind der Abschaum der Menschen. Nur die nicht gemeldeten Mystiker, oder auch Aufständischen, haben noch Kraft und versuchen aus dem Verborgenen die vorherrschende Politik zu zerstören. Die Kluft zwischen Arm und Reich ist riesig. Aria ist die Tochter des Bürgermeisters und ein Mensch. Sie ist in Reichtum und Bequemlichkeit aufgewachsen, ist berühmt und führt ein ganz normales Leben. Durch einen "Drogenrausch" hat Aria das Gedächtnis verloren. Sie versucht es wieder zu bekommen und wagt sich auf gefährlichen Boden: unten an die Füße der Türme. Dort trifft sie auf Hunter und fühlt sich von ihm Angezogen. Der jedoch ist ein nicht registrierter Mystiker und deshalb eine Gefahr für sie.... doch sie will ihn wieder sehen. Denn irgendetwas lässt ihn ihr bekannt vorkommen....





Oh das ist kompliziert... zum ersten Mal habe ich Probleme einen Klappentext zu finden. Also einen richtigen. Hinten steht nur eine Textpassage. Und bei Amazon steht eine andere Inhaltsangabe als in der Klappe.... aber Klappentext (obwohl nichtssagend) heißt nicht umsonst Klappentext:
Mystic City ist eine geteilte Stadt: die Armen leben unten in den Ruinen der überschwemmten Häuser, die Mächtigen hoch oben in den Türmen aus Glas und Stahl. Als die Armen sich erheben, gerät Aria, Tochter aus reichem Haus, zwischen die Fronten. Denn sie liebt Hunter, den Rebellen.





Es bleibt so wenig Zeit.





 Das Deutsche Cover ist nahezu mit dem Originalen Cover identisch. Wobei das Originale sehr viel Blauer gehalten ist... na vielleicht gibt es nur den Anschein. Wer weiß wie es im Original ist. Also auf beiden Covern sieht man das selbe: eine Frau mit wallenden Locken die nach oben wehen. Sie hält ihre Hände an ihr Herz und schaut sehr niedergeschlagen nach unten. Im Hintergrund sieht man die Lichter einer verblassten Stadt. Meiner Meinung nach ein gelungenes Cover, auch in an betracht der Tatsache, wie der deutsche Untertitel heißt: das Gefangene Herz. Und dieser Untertitel steht auch im direkten Bezug zum Buch und zum wohl relevantesten Inhalt... =)








Oh was für ein Buch. Man versucht ja nun schon immer seit dem riesen Hype um Twilight und Co. neue klasse Bücher raus zubringen. Vampire und Werwölfe sind ja nun schon abgeklatscht, man siehe das nächste Moderne sind nun Dystopien. Angefangen bei meiner Schullektüre von Juli Zeh "Corpus Delicti" bis zum Mainstream - Roman: alle versuchen sich eine Zukunft vorzustellen, wie sie nur zum Scheitern zu verurteilen ist. Und jedes Buch mit einer neuen Idee und einem neuem Problem. Immer fantasievoller, aber absolut mein Geschmack. Ich bin ja absoluter Fantasy - Fan. Und da passt Mystic City gut ins Muster. Endlich mal die normale Welt mit einem Hauch von unrealistischen Gelaber (nicht abwertend gemeint!!!). Das mit den Mystikern finde ich eine gute Idee. Die Story ist auch super erzählt. Das Ende, wenn auch sehr verwirrend und Ratz - Fatz ist trotzdem gelungen. Es ist zwar schnell abgehandelt, aber es passt zu dem auch sonst sehr schnelllebigen Buch. Das einzige Manko: es ist wirklich sehr verwirrend für den Anfang. Man hat noch nicht so ganz den Plan: ja wie jetzt was? Kennen sie sich? Und das ist irgendwie auch gut so, den Aria hat ja selber keine Ahnung von sich und der Welt. Nur ist der Leser durch den Prolog mit gefährlichen Halbwissen gefüttert und kann und soll sich verschiedenen Sachen dazu denken.
Ein interessantes Buch wie ich finde und absolut zum Lesen zum Empfehlen.
Ich wünsche Euch Viel Spaß beim Lesen <3

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare.
Schau doch später mal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. <3