Hier fängt die Geschichte an. It’s a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife. Call me Ishmael. Lorsque j’avais six ans j’ai vu, une fois, une manifique image dans un livre sur la Forêt Vierge qui s’appelait “Histoires Vécues”. Wer da? Es fiel Regen in jener Nacht, einer feiner, wispernder Regen. All children, except one, grow up. Als ich fünfzehn war, hatte ich Gelbsucht. Ich hatte mir nie viele Gedanken darüber gemacht, wie ich sterben würde, obwohl ich in den vergangenen Monaten allen Grund dazu gehabt hätte. Sanchez hasste es, wenn Fremde in seine Bar kamen. There was no possibility of taking a walk that day. In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit. Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte. Während sie sich auf die Knie fallen ließ und anfing zu weinen, schaute er sich nach allen Seiten um. Die Temperatur im Zimmer sank rasch. Als ich aufwachte, ist die andere Seite des Bettes kalt. Auf ein Wort, Gregorio, wir wollen nichts in die Tasche stecken. Frustriert betrachtete ich mich im Spiegel. Der Künstler ist der Schöpfer schöner Dinger. „Du willst mich wohl verarschen“, sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner Brust. Ein für alle Mal. Das Auto fuhr davon und ließ das kleine Mädchen auf dem Parkplatz zurück. Gerade als ich dachte, noch schlimmer kann dieser Tag nicht werden, sah ich den toten Typen neben meinem Schließfach stehen. An diesem letzten Nachmittag des Jahres, war es schon ungewöhnlich früh stockdunkel geworden. In meiner frühsten Erinnerung bin ich drei Jahre alt und versuche meine Schwester umzubringen. Ich kenne die Melodie des Lebens. Ach, was muß man oft von bösen Kindern hören oder lesen! „Beeil dich!“ Dies war für mich ein denkwürdiger Tag, da er gewaltige Veränderungen in mir bewirkte. Letztes Jahr im November hat ein Buch mein Leben gerettet. Es gibt bestimmte Orte, an denen wir uns rumtreiben. Es ist jetzt 64 Jahre her, dass der Präsident und das Konsortium die Liebe als Krankheit identifiziert haben, und vor 43 Jahren haben die Wissenschaftler ein Heilmittel dagegen entwickelt. „Ich verstehe…“, sagte der Vampir nachdenklich und ging langsam durch das Zimmer zum Fenster hinüber. Es bleibt so wenig Zeit. ENDE

{Review} Rio 2 Dschungelfieber








Blu und Jewel gehen davon aus die letzten Lebenden blauen Papageien zu sein. Und dann finden Linda und Tulio im Amazonas eine blaue Feder und hoffen auf eine verschollen geglaubte Kolonie gestoßen zu sein. Jewel macht sich trotz Blu's Widerwillen mit den drei Kindern auf den Weg, sie ist der Meinung die drei Kleinen müssten lernen, wie man ein richtiger Papagei ist. Nach tagelangen Flug und mehrmaligen Verfliegen, da Blu's Navi falsch navigiert kommen sie im Amazonas an. Und tatsächlich stoßen sie auf einen riesigen Schwarm blauer Papageie. Der letzter ihrer Art, sie verstecken sich geschickt vor den Menschen, da sie wissen, dass sie gejagt werden. Und Jewel trifft auf ihren Totgeglaubten Vater. Der ist alles andere als Erfreut einen Schwiegersohn wie Blu abbekommen zu haben und macht es ihm nicht sehr leicht. Wäre da aber nicht noch ein gerupfter Kakadu der auf Rache sinnt und ein paar Wilderer und Förster, die illegal denn Wald abroden wollen....







Ich weiß nicht, der erste Teil war super süß. Ich fand dort passte alles und nichts wirkte Übertrieben. Die Musik war Spitze und alles war gut. Doch der zweite Teil lässt sehr zu Wünschen übrig. Klar ist, dass Jewel aufgewachsen in freier Natur, ihren Kindern die Natur näher bringen will. Aber immer und überall ist der arme Blu der Looser. Dabei kann sich niemand in seine Lage versetzten: er ist es nicht anders gewöhnt. Nie hat er so frei gelebt. Bis auf dem Moment wo er am Ende der Held ist, wird er von allen runter gemacht und erniedrigt, obwohl er nur sein bestes geben will. Das finde ich ziemlich gemein und ungerecht und ich HASSE Ungerechtigkeit. Die Musik ist auch nicht so der Burner, nur zwei Lieder haben mich so richtig vom Hocker gehauen und eines davon war der finale Song und das andere wird beim Trailer eingespielt.... :/ So in etwa war auch die Story. Man konnte sie zwar nicht sooo vorhersehen, aber es waren auch nicht so die Szenen da wo man gelacht hat und dachte *Bam* die reißen jetzt einen vom Hocker. Ziemlich öde.
Ich war mit meiner Schwester (11) zu ihrem Geburtstag und zwei Freundinnen und die fanden es auch nicht sooo doll... deshalb 3 Eulen. Das Ende war noch toll =D
Deshalb würde ich Euch empfehlen, geht nicht ins Kino... es lohnt sich nicht. Ihr könnt ruhig warten, bis der Film irgendwann im Fernsehen kommt. Bis dahin habt ihr nichts verpasst. (Aber so schlimm ist er nun wirklich nicht wie ich ihn beschreibe... nur... ja)
Trotzdem Viel Spaß allen beim Film schauen <3

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare.
Schau doch später mal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. <3