Hier fängt die Geschichte an. It’s a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife. Call me Ishmael. Lorsque j’avais six ans j’ai vu, une fois, une manifique image dans un livre sur la Forêt Vierge qui s’appelait “Histoires Vécues”. Wer da? Es fiel Regen in jener Nacht, einer feiner, wispernder Regen. All children, except one, grow up. Als ich fünfzehn war, hatte ich Gelbsucht. Ich hatte mir nie viele Gedanken darüber gemacht, wie ich sterben würde, obwohl ich in den vergangenen Monaten allen Grund dazu gehabt hätte. Sanchez hasste es, wenn Fremde in seine Bar kamen. There was no possibility of taking a walk that day. In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit. Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte. Während sie sich auf die Knie fallen ließ und anfing zu weinen, schaute er sich nach allen Seiten um. Die Temperatur im Zimmer sank rasch. Als ich aufwachte, ist die andere Seite des Bettes kalt. Auf ein Wort, Gregorio, wir wollen nichts in die Tasche stecken. Frustriert betrachtete ich mich im Spiegel. Der Künstler ist der Schöpfer schöner Dinger. „Du willst mich wohl verarschen“, sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner Brust. Ein für alle Mal. Das Auto fuhr davon und ließ das kleine Mädchen auf dem Parkplatz zurück. Gerade als ich dachte, noch schlimmer kann dieser Tag nicht werden, sah ich den toten Typen neben meinem Schließfach stehen. An diesem letzten Nachmittag des Jahres, war es schon ungewöhnlich früh stockdunkel geworden. In meiner frühsten Erinnerung bin ich drei Jahre alt und versuche meine Schwester umzubringen. Ich kenne die Melodie des Lebens. Ach, was muß man oft von bösen Kindern hören oder lesen! „Beeil dich!“ Dies war für mich ein denkwürdiger Tag, da er gewaltige Veränderungen in mir bewirkte. Letztes Jahr im November hat ein Buch mein Leben gerettet. Es gibt bestimmte Orte, an denen wir uns rumtreiben. Es ist jetzt 64 Jahre her, dass der Präsident und das Konsortium die Liebe als Krankheit identifiziert haben, und vor 43 Jahren haben die Wissenschaftler ein Heilmittel dagegen entwickelt. „Ich verstehe…“, sagte der Vampir nachdenklich und ging langsam durch das Zimmer zum Fenster hinüber. Es bleibt so wenig Zeit. ENDE

{Tag} Protagonisten

Hallöchen =)

Ich wurde von der allerliebsten Kiala getaggt *.*Übrigens machen zz sehr viele dieses Tag ;) Da konnte ich nicht widerstehen und muss natürlich mitmachen. Auch wenn ich nicht so ein Tagger bin! Im übrigen habe ich gesehen, dass es eigentlich ein Tag von Favola von Favola's Lesestoff ist zu ihrer ABC - Challenge. Tja... Tag - Fieber halt schätze ich ;)
Los gehts:



1. Welcher ist dein liebste Held, dein liebster Protagonist?
Oh ich weiß, natürlich mein liebster Eragon. Ein absolutes Lieblingsbuch von mir und ich mag die Person des Eragons sehr gerne. Er hat wirklich Charakter und entwickelt sich vom kleinen Bubi zum Erwachsenen Mann der Galbatorix umbringt, derjenige der jahrzehntelang alle unter seiner Fittiche hatte. Ein wahrer Held.

2. Welches ist deine liebste Heldin, deine liebste Protagonistin?
Harry Potter --> Ginny. Auf jeden Fall. Eine Person die bei allen immer hinten unter fällt, aber sie ist eine so tolle Person. Sie ist seit ewigen Zeiten in Harry verliebt, nie gibt sie ihn auf. Und das zahlt sich aus als sie aus einem kleinen Mädchen zu einer hübschen jungen Frau für Harry heranwächst. Nebenbei ist sie noch sehr Smart und super Lieb und Talentiert. Was will man mehr? ;) Auch wenn sie keine Hauptperson ist, sie ist eine Heldin! *.*

3. In welchen Charakter hast du dich sofort verliebt?
Oh das ist böse.... ich würde ja gerne das auf eine Serie beziehen, aber ich glaube es ist nur auf Bücher bezogen, oder?! ;( Na wartet mal.... Gossip Girl ist doch auch ein Buch: Chuck Bass! *.* Der hat's drauf als Bad Boy und als Romantiker. Ich stehe auf Bad Boys und seit ich ihm das erste mal "getroffen" habe, habe ich mich in ihn verliebt. Und kein anderer Kerl oder eine andere  Person ist so toll, wie er. Ja sry, aber ich bin hier nicht nur ein reiner Buchblog :D

4. Mit welcher aus der Buchwelt könntest du Pferde stehlen?
Oh, das ist eine schwierige Frage....hmm mir fällt leider niemand besonderes ein... nur Harry, Hermine und Ron. Die halten immer dicht, egal wie viel Blödsinn sie gemeinsam verzapfen und vertrauen einander. (Außer wenn Ron mal Eifersüchtig ist, aber dann ist wieder alles wie vorher ;D )

5. Welches ist dein liebstes Paar?
Leicht: Jace und Clary von den Chroniken der Unterwelt. Die beiden sind so süß und ich reise immer mit ihrer Stimmungskurve mit.... Hoch mal Tief, aber trotzdem halten sie zueinander. Vielleicht liegt es auch am Engelsblut...?! Wer weiß ... :)

6. Mit welchem Paar konntest du dich gar nicht anfreunden?
Katniss und Peeta. Sie hätte lieber zu ihrem besten Freund gehen sollen. Klar liebt er sie, aber sie ist komplett anders als er und hat was besseres als sie verdient. Und naja... ich mag sie nicht und schon gar nicht deren "Liebesgeschichte"! :/

7. Wer ist dein liebster Nebencharakter?
Siehe oben: Ginny. Warum habe ich schon geschrieben =)

8. Wen kürst du zum fiesesten Antagonisten?
Den Tod. In verschiedenen Büchern ist er schlicht und einfach der Böse, aber in meinem speziellen Fall meine ich bei Oneiros. Super Buch und super Protagonist. Aber der muss immer wieder durch den Tod Verluste erleiden und zurückstecken. Eine interessante Ansicht, ein Tipp zum Lesen. Vor allem spielt es in Leipzig ;)

9. Wem würdest du gerne mal gehörig deine Meinung sagen?
Zoey in Hpuse of Night. Sie ist eine toller Person, keine Frage. Aber mit ihren 16/17 doch etwas Jung um ihre wahre Liebe jetzt schon festzulegen, oder? Und Heath ist Tod ja, aber es kommen auch andere. Nur ein Freund aus Kindheitstagen...und dann noch Stark und Erik und Kalona und .... zu viele Kerle, kleines Flit*****, oder?! Entscheide dich mal, alle gehen nicht. Das ist unfair! >.< Das macht mich jedes Mal ziemlich sauer, obwohl ich die Bücher mag.

10. War für dich mal der Antagonist der eigentliche Held?
Hmm....das kann ich gar nicht sagen. Ich glaube es ist wirklich so, dass die Bösen immer mit Absicht so fies sind, damit man sich nicht irgendwie an sie bindet. Und wenn man jemanden mag, bindet man sich an diese Person. Also nein, leider kann ich diese Frage nicht beantworten ;( Habt ihr jemanden??


Okay... und ich tagge:

Ich hoffe, dass sie alle zufrieden sind, dass sind die Blogs wo ich gerne bin z.B. =)
Wer will, kann den Tag ja auch einfach so machen. =)

Viel Spaß beim Lesen...

Kommentare :

  1. Heyho
    sorry das ich erst jetzt dazu komme x.x
    Danke das du mitgemacht hast, schöne Antworten :D
    Und das mit House of Night, das die sich nicht für einen Kerl entscheiden kann und so, genau das ist der Grund warum die Reihe mich absolut nicht Reizen kann xD so gut die Reihe auch ist, aber das würde mich so nerven, das kann ich einfach nicht brauchen, ich glaub ich würde das Buch iwann an die Wand pfeffern. xD
    Mit Katniss und Peeta werde ich wohl nach meinem jetztigen Buch auch wieder weiter machen müssen. Bis jetzt konnte ich mich mit denen auch noch nicht so richtig anfreunden....

    Liebe Grüße,
    Kiala :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen tollen Kommentar. Erst gerade gemerkt, dass ich gar nicht geantwortet habe. Ich lese die immer alle per Mail und vergesse dann zu antworten :D Na vielleicht liest du es noch *.*
      Hast du dich mal weiter an die Tribute gewagt???

      LG Cörnchen <3

      Löschen

Ich freue mich immer über Kommentare.
Schau doch später mal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. <3