Hier fängt die Geschichte an. It’s a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife. Call me Ishmael. Lorsque j’avais six ans j’ai vu, une fois, une manifique image dans un livre sur la Forêt Vierge qui s’appelait “Histoires Vécues”. Wer da? Es fiel Regen in jener Nacht, einer feiner, wispernder Regen. All children, except one, grow up. Als ich fünfzehn war, hatte ich Gelbsucht. Ich hatte mir nie viele Gedanken darüber gemacht, wie ich sterben würde, obwohl ich in den vergangenen Monaten allen Grund dazu gehabt hätte. Sanchez hasste es, wenn Fremde in seine Bar kamen. There was no possibility of taking a walk that day. In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit. Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte. Während sie sich auf die Knie fallen ließ und anfing zu weinen, schaute er sich nach allen Seiten um. Die Temperatur im Zimmer sank rasch. Als ich aufwachte, ist die andere Seite des Bettes kalt. Auf ein Wort, Gregorio, wir wollen nichts in die Tasche stecken. Frustriert betrachtete ich mich im Spiegel. Der Künstler ist der Schöpfer schöner Dinger. „Du willst mich wohl verarschen“, sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner Brust. Ein für alle Mal. Das Auto fuhr davon und ließ das kleine Mädchen auf dem Parkplatz zurück. Gerade als ich dachte, noch schlimmer kann dieser Tag nicht werden, sah ich den toten Typen neben meinem Schließfach stehen. An diesem letzten Nachmittag des Jahres, war es schon ungewöhnlich früh stockdunkel geworden. In meiner frühsten Erinnerung bin ich drei Jahre alt und versuche meine Schwester umzubringen. Ich kenne die Melodie des Lebens. Ach, was muß man oft von bösen Kindern hören oder lesen! „Beeil dich!“ Dies war für mich ein denkwürdiger Tag, da er gewaltige Veränderungen in mir bewirkte. Letztes Jahr im November hat ein Buch mein Leben gerettet. Es gibt bestimmte Orte, an denen wir uns rumtreiben. Es ist jetzt 64 Jahre her, dass der Präsident und das Konsortium die Liebe als Krankheit identifiziert haben, und vor 43 Jahren haben die Wissenschaftler ein Heilmittel dagegen entwickelt. „Ich verstehe…“, sagte der Vampir nachdenklich und ging langsam durch das Zimmer zum Fenster hinüber. Es bleibt so wenig Zeit. ENDE

{Review} Nachtsonne-Flucht ins Feuerland - Laura Newman

Hier kaufen: Amazon






Nova ist ein jugendliches Mädchen welches in einer zerstörten Welt unter der Erde lebt. Durch schnelles und starkes wachsen der Sonne ist die Erdoberfläche unbewohnbar geworden und die Menschen leben in einem HUB mehrere hundert Meter unter der Erde. Dort folgt Nova einen "langweiligen" Tagesablauf obwohl sie eigentlich mehr will. Dieses MEHR bekommt sie, als ein Freund von ihr ein Gespräch zwischen hochrangigen Arbeitern  mitbekommt, bei dem es um andere HUB's geht. Erst hält sie es für ein Gerücht, als sie und ihre Freunde aber plötzlich gefangen genommen werden da sie darüber gesprochen hatten, bestätigt dies aber nur ihre Vermutungen. Und sie wollen alle herausfinden, was es mit den HUB's auf sich haben und erleben ein Abenteuer, was sie sich alle niemals erhofft hatten...





Ein Leben unter der Erde. Für Nova bedeutet dies Alltag. Sie gehört zu den letzten Überlebenden unserer Welt. Doch das Schicksal hält mehr für sie bereit als ein Leben im HUB.
Unfreiwillig überschreitet sie die Grenzen ihrer Realität und wagt sich, gemeinsam mit ihren Freunden, auf unbekanntes Terrain. Dabei stößt sie nicht nur auf eine grauenvolle Wahrheit, sondern auch auf faszinierende, ja beinahe magische, Tatsachen und natürlich auf diesen einen Menschen, der ihr Leben verändern wird …





"Raus damit!"





Laura Newman ist trotz ihres Namens eine deutsche Schriftstellerin. =) Und eine leider noch eher unbekannte. Dass heißt ihre Bücher sind noch nicht in einer andere Sprache übersetzt wurden. Das heißt, dass uns vorliegende Cover ist das Originale. Auf diesem kann man eher gelb gehalten, passend zum Inhalt des Buches, eine zerstörte Erdoberfläche sehen. Im Hintergrund ist eine riesen Sonne und ein Mädchen (wahrscheinlich Nova) läuft in Richtung Horizont. Super schönes Cover und es passt auch super zum Buch!








Ich muss sagen... mich hat dieses Buch begeistert. Ich mag ja nun Dystopien etc und sowas alles sehr. Habe bisher einige schon gelesen, dass heißt habe verschiedene "Weltuntergangs - Methoden" kennen gelernt. Einige unmögliche, aber einige auch sehr gut möglichen. Aber viele halt, die menschlich verschuldet sind. Nachtsonne ist die erste Dystopie, bei der endlich mal die Natur daran Schuld ist. Ich meine, der Ablauf in solchen Büchern ist viel der Gleiche. Den Unterschied macht wirklich nur die Story wie sie erzahlt wird, die Protagonisten und die Ausgangssituation. Und Nachtsonne hat mich voll und ganz überzeugt. Dieses kleine, leider noch eher unbekanntes Buch gefällt mir sogar besser, als so manche "große und berühmte" Dystopie.
Die Story ist anders. Das diesmal die Sonne daran Schuld ist finde ich gut. Auch das die Menschen durch die HUB's Platztechnisch eingeschränkt sind, macht die ganze Sache sehr interessant. Und auch irgendwie abhängig. Und man weiß, die Zukunft der Menschen ist niemals auf der Erde. Egal wie die Probleme ausgehen, die Erde ist kein Zukunftsort für sie. Das gibt einem schon irgendwie einen neugierigen Vorgeschmack auf das Ende und mal will wissen, erleben die Protas das? Es ist eine Verlockung die weiteren Bücher zu kaufen! =) Und das werde ich.
Mir gefällt die interessante Mischung der Charakter im Buch. Und vor allem, dass Nova und Jakob einfach normale Freunde sein können, ohne in das Klischee gesteckt zu werden, dass sie als beste Freunde auch ein Paar werden müssen. Und das auch die am Anfang vermeindlichen Nebencharaktere zu Hauptpersonen mutieren. Jede Person hat seine eigene Wichtung und seine eigene Aufgabe. Super.
Anfang und Ende sind mir wie immer auch dort sehr wichtig. Am Anfang kommt man super in das Buch rein, es lässt sich flüssig durchlesen und mir hat es Spaß gemacht. Ich war innerhalb von 2 - 3 Tagen mit "nebenher" lesen durch und war ehrlich traurig, dass das Buch zu Ende war. Und das Ende war so... plötzlich. Es war auf einmal zu Ende und man hat gedacht, huch wo sind denn die nächsten Seiten? Aber das ist nicht negativ gemeint, aber ein bisschen kurz war es schon :( Ich hoffe darauf, dass sie nächsten Bücher lääänger werde, und wenn alt nicht, dann weiß ich, dieses Buch bzw. diese Bücher werde ich auf jeden Fall noch das ein oder andere mal lesen.
Ein persönlicher Favorit welchen ich Euch wirklich ans Herz legen möchte. Ich lerne in letzter Zeit, kleine unbekannte Autoren haben es manchmal mehr drauf, als die großen Autoren. Vor allem da diese zumeist aus Amerika oder GB importiert worden sind.
Ich kann Euch dieses Buch mega dolle empfehlen und wünsche Euch ganz Viel Spaß beim Lesen <3

PS: Ach und noch einmal Vielen Herzlichen Dank an die Autorin, dass sie mir das Buch zum lesen zur Verfügung gestellt hat :) Meine Meinung ist trotzdem meine Meinung und nicht gekauft! <3

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare.
Schau doch später mal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. <3