Hier fängt die Geschichte an. It’s a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife. Call me Ishmael. Lorsque j’avais six ans j’ai vu, une fois, une manifique image dans un livre sur la Forêt Vierge qui s’appelait “Histoires Vécues”. Wer da? Es fiel Regen in jener Nacht, einer feiner, wispernder Regen. All children, except one, grow up. Als ich fünfzehn war, hatte ich Gelbsucht. Ich hatte mir nie viele Gedanken darüber gemacht, wie ich sterben würde, obwohl ich in den vergangenen Monaten allen Grund dazu gehabt hätte. Sanchez hasste es, wenn Fremde in seine Bar kamen. There was no possibility of taking a walk that day. In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit. Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte. Während sie sich auf die Knie fallen ließ und anfing zu weinen, schaute er sich nach allen Seiten um. Die Temperatur im Zimmer sank rasch. Als ich aufwachte, ist die andere Seite des Bettes kalt. Auf ein Wort, Gregorio, wir wollen nichts in die Tasche stecken. Frustriert betrachtete ich mich im Spiegel. Der Künstler ist der Schöpfer schöner Dinger. „Du willst mich wohl verarschen“, sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner Brust. Ein für alle Mal. Das Auto fuhr davon und ließ das kleine Mädchen auf dem Parkplatz zurück. Gerade als ich dachte, noch schlimmer kann dieser Tag nicht werden, sah ich den toten Typen neben meinem Schließfach stehen. An diesem letzten Nachmittag des Jahres, war es schon ungewöhnlich früh stockdunkel geworden. In meiner frühsten Erinnerung bin ich drei Jahre alt und versuche meine Schwester umzubringen. Ich kenne die Melodie des Lebens. Ach, was muß man oft von bösen Kindern hören oder lesen! „Beeil dich!“ Dies war für mich ein denkwürdiger Tag, da er gewaltige Veränderungen in mir bewirkte. Letztes Jahr im November hat ein Buch mein Leben gerettet. Es gibt bestimmte Orte, an denen wir uns rumtreiben. Es ist jetzt 64 Jahre her, dass der Präsident und das Konsortium die Liebe als Krankheit identifiziert haben, und vor 43 Jahren haben die Wissenschaftler ein Heilmittel dagegen entwickelt. „Ich verstehe…“, sagte der Vampir nachdenklich und ging langsam durch das Zimmer zum Fenster hinüber. Es bleibt so wenig Zeit. ENDE

{Review} Ein Vampir für alle Sinne - Lynsay Sands

Hier kaufen: Amazon


Jeanne Louise ist eine Vergleichsweise junge Unsterbliche und rechnet nicht damit, sobald auf ihren Lebensgefährten zu stoßen. Sie arbeitet auch viel zu hart in der Forschungsabteilung von Argeneau Enterprises, um sich mit der Suche nach ihrem Partner zu machen. Als sie eines morgens dann plötzlich von jemanden entführt wird, ist sie alles andere als amused. Doch schnell bekommt sie mit, dass Paul nichts schlechtes von ihr will, besser noch, er sogar ihr Lebensgefährte ist. Doch leider ist dieser ein Mensch und möchte, dass Jeanne Louise für ihn seine unheilbar kranke Tochter rettet, und sie in einen Vampir verwandelt. Doch so einfach ist das nicht, denn sie darf nur einmal in ihrem Leben einen Menschen verwandeln. Doch wie wird sie sich entscheiden? Und wie bringt man einen Mann dazu sich in einen zu verlieben, der verzweifelt ist und unter Zeitdruck steht...?





Entführt und an ein Bett gefesselt: Als die Vampirin Jeanne Louise Argeneau so erwacht, ist sie völlig fassungslos. Wer hat ihr das angetan? Ihr schockt weicht jedoch sehr schnell Überraschung, als die das erste Mal auf ihren Entführer trifft. Paul Jones sieht nicht nur zum Anbeißen aus, sondern Jeanne kann seine Gedanken nicht lesen. Ergo: Er muss ihr Seelengefährte sein! Doch Paul steht  der Sinn nicht nach amourösen Abenteuern - denn er ist verzweifelt! Und verzweifelte Männer greifen zu drastischen Maßnahmen: Paul hat Jeanne entführt, weil sie die Einzige ist, die ihm helfen kann. Pauls Tochter ist unheilbar an einem Gehirntumor erkrankt, und nur die Vampirin kann sie retten. Doch das ist alles nicht so einfach, denn die anderen Vampire haben von der Entführung erfahren und sind Paul auf den Fersen. Kann Jeanne es schaffen, Paul und seine Tochter zu retten? Sie muss tun, was eine Vampirin tun kann, um denn Mann ihres Herzens wieder glücklich zu machen, und setzt dabei alles auf Spiel...





"Tja, letzter Tag heute, Fred", sagte Jeanne Louise und lächelte den Sicherheitsmann an, während sie sich der Wachstation näherte.





 Das ist mal ein Cover, wo ich mir zu hundert Prozent sicher bin, dass das deutsche schöner ist. Auf dem Originalen Englischen Cover sieht man eine Frau die von einem Mann auf die Schulter geküsst wird. Da aber die Protagonistin die antreibende Kraft in diesem Buch ist, denke ich nicht, dass das Cover passend ist. Was ich an den deutschen Covern so toll finde ist, dass sie alle sehr einheitlich gehalten sind. Von Titel über grobes Layout zieht es sich über alle bisherigen 17. Teile. Das ist bei einer so langen Reihe sehr wichtig wie ich finde... Und süß finde ich auch, dass immer in der Mitte etwas Kleines, zum Buch passendes gezeigt wird. Hier in dem Fall ein Reagenzglas.









Ich bin eine absolut überzeugte Leserin der Vampir - Serie von Lynsay Sands. Ich habe alle Teile zu Hause bei mir im Schrank stehen und alle zukünftigen wandern auch immer kurz nach erscheinen in meinen Schrank. Klar, das Grundprinzip ist immer das gleiche: Pärchen findet sich, manchmal Vampir und Vampir, manchmal Mensch und Vampir. Und sie sind Seelengefährten und kommen irgendwie zueinander. Doch dann gibt es noch eine kleine Geschichte und ein paar Probleme darum, die das ganze ein bisschen komplizierter machen. Einfaches Prinzip, aber doch sehr Wirkungsvoll. Und deshalb lesen wir vielen Frauen es wahrscheinlich auch alle gerne. Man kann sich darauf verlassen, gut unterhalten zu werden und man kann mit einem süßen und schnulzigen Happy - End rechnen. Der Schreibstil ist immer sehr angenehm und man findet immer den passenden Weg zu den Protagonisten. Nett ist auch, zwar sind es 17. Bände in der Reihe mittlerweile (bei mir steht schon der 18. Stand: August 2014) und alle gehören irgendwie zu einander und findet sich immer irgendwie wieder, aber trotzdem ist es kein Problem, wenn man die einzelnen Bände aus der Reihe heraus liest. Man muss nicht alle Bände haben um die Bücher zu verstehen. Alles wird super erklärt.
Also das Buch ist eine super Urlaubslektüre oder für einen einsamen Abend vor dem Kamin, aber man sollte sich nicht von den ein oder anderen Sex - Szenen abhalten lassen, das Buch zu lesen. Ihr wisst gar nicht, wie kreativ Miss Sands auch noch im 17. Band der Reihe ist :)

Also Viel Spaß beim Lesen meine Lieben <3

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare.
Schau doch später mal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. <3