Hier fängt die Geschichte an. It’s a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife. Call me Ishmael. Lorsque j’avais six ans j’ai vu, une fois, une manifique image dans un livre sur la Forêt Vierge qui s’appelait “Histoires Vécues”. Wer da? Es fiel Regen in jener Nacht, einer feiner, wispernder Regen. All children, except one, grow up. Als ich fünfzehn war, hatte ich Gelbsucht. Ich hatte mir nie viele Gedanken darüber gemacht, wie ich sterben würde, obwohl ich in den vergangenen Monaten allen Grund dazu gehabt hätte. Sanchez hasste es, wenn Fremde in seine Bar kamen. There was no possibility of taking a walk that day. In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit. Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte. Während sie sich auf die Knie fallen ließ und anfing zu weinen, schaute er sich nach allen Seiten um. Die Temperatur im Zimmer sank rasch. Als ich aufwachte, ist die andere Seite des Bettes kalt. Auf ein Wort, Gregorio, wir wollen nichts in die Tasche stecken. Frustriert betrachtete ich mich im Spiegel. Der Künstler ist der Schöpfer schöner Dinger. „Du willst mich wohl verarschen“, sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner Brust. Ein für alle Mal. Das Auto fuhr davon und ließ das kleine Mädchen auf dem Parkplatz zurück. Gerade als ich dachte, noch schlimmer kann dieser Tag nicht werden, sah ich den toten Typen neben meinem Schließfach stehen. An diesem letzten Nachmittag des Jahres, war es schon ungewöhnlich früh stockdunkel geworden. In meiner frühsten Erinnerung bin ich drei Jahre alt und versuche meine Schwester umzubringen. Ich kenne die Melodie des Lebens. Ach, was muß man oft von bösen Kindern hören oder lesen! „Beeil dich!“ Dies war für mich ein denkwürdiger Tag, da er gewaltige Veränderungen in mir bewirkte. Letztes Jahr im November hat ein Buch mein Leben gerettet. Es gibt bestimmte Orte, an denen wir uns rumtreiben. Es ist jetzt 64 Jahre her, dass der Präsident und das Konsortium die Liebe als Krankheit identifiziert haben, und vor 43 Jahren haben die Wissenschaftler ein Heilmittel dagegen entwickelt. „Ich verstehe…“, sagte der Vampir nachdenklich und ging langsam durch das Zimmer zum Fenster hinüber. Es bleibt so wenig Zeit. ENDE

{Review} The Diviners - Libba Bray

Hier kaufen: Amazon







Evie O'Neill ist ein Mädchen aus reichem Elternhaus in einer langweiligen Kleinstadt. Doch in den 20ern ist in New York viel los, darum ist sie auch gar nicht so traurig, als sie aus ihrer Kleinstadt von ihren Eltern zu ihrem Onkel nach NY geschickt wird, als "Bestrafung". Dieser ist der Leiter des Museums für Okkultismus und wurde von der Polizei gebeten, einen Serienmörder ausfindig zu machen. Doch Evie ist nicht nur ein normales Partymäuschen, sie ist ein Diviner. Sie besitzt die Gabe aus persönlichen Gegenständen Erinnerungen zu sehen, und das hilft ihr, einen Blick auf den grausem Mörder zu erhaschen... doch dieser ist auch nicht normal, sondern mehr als Übernatürlich. Und plötzlich steht Evie auf der Liste der Zielpersonen des Ritualmörders....






Evie O'Neill hat eine besondere Gabe: Sie kann Gegenständen die intimsten Geheimnisse ihrer Besitzer entlocken. Als sie diese Gabe auf einer Party zum Besten gibt und enthüllt, dass der reiche Erbe des Ortes eine Affäre mit einem Dienstmädchen hat, wird sie auf ihrer Kleinstadt in Ohio verbannt - zu ihrem Onkel Will, dem Direktor des Museums für Amerikanisches Volkstum, Aberglaube und Okkultes ins aufregende New York. Dort genießen Evie und ihre Freundin Mabel ausgiebig das Nachtleben. Bis in grausamer Ritualmord die Stadt erschüttert. Als die Polizei nicht mehr weiter weiß und ihren Onkel um Hilfe bittet, stecken Evie, Mabel sowie Wills junger Assistent Jericho und der mysteriöse Taschendieb Sam plötzlich mitten in den Mordermittlungen. Evie ist begeistert, dass sie ihre Gabe endlich einsetzten darf. Aber noch weiß sie nicht, mit welch entsetzlicher Bestie sie es zu tun bekommt...






In einem vornehmen Stadthaus in der gefragten Upper East Side von Manhattan herrscht Festbeleuchtung.







Das ist ja mal interessant, die beiden Cover sind unterschiedlich und ähneln sich doch schon sehr. Auf beiden Covern sieht man ein hübsches junges Mädchen mit 20er Jahre Bob, sehr offensichtlich Evie. Während das Englische Cover sehr düster gestaltet ist, ist das deutsche sehr Neutral gehalten wurden. Man sieht nur das Symbol auf einer Karte, was in dem Buch Bedeutung hat.
Mir persönlich gefällt das Englische Cover irgendwie mehr... das Deutsche vermittelt den 20er - Flair, aber ist irgendwie nicht gruselig :D








Ich bin von dem Buch begeistert. Ich hatte mir es ja gekauft, weil es richtig fett ist und ein interessantes Cover hat und mich der Klappentext angesprochen hat. War der Anfang ein wenig holprig gewesen mit ins Buch finden, ging es schnell nachdem man das System verstanden hatte. Evie ist ein süßes freches Gör, ein wenig Naiv doch nicht auf den Mund gefallen und es macht doch schon Spaß, mit ihr das NY der 20er Jahre zu erkunden. Die Story ist zu keinem Moment fade oder langweilig, manchmal war es eher ein wenig gruselig. Da habe ich schnell weitergelesen weil ich Wissen wollte, wie es weiter geht. Das Buch lässt sich flüssig runter lesen, zu schnell vorbei ist es aber trotzdem nicht gewesen. Immer wieder kommen überraschende Geheimnisse ans Licht und trotzdem muss man auf den zweiten Band warten; ich war übrigens total begeistert, als ich bemerkt habe, dass es noch einen zweiten Band gibt; um alle Geheimnisse zu entlüften und zu verstehen. Vor allem würde ich gerne wissen, was es mit Evies Bruder auf sich hat...
Das Ende war so Plötzlich und doch hat man damit gerechnet, dass es ganz schön schmerzt zu sehen, wann der nächste Band erst rauskommt.
Ich kann dieses Buch allen empfehlen die auf Fantasy stehen. Es hat weder mit abgeklatschten Vampiren noch mit Werwölfen zu tun, sondern einfach nur mit normalen Menschen.... :P

Ich wünsche Viel Spaß beim Lesen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare.
Schau doch später mal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. <3